X

Did you know that your Internet Explorer is out of date?

To get the best possible experience using our site we recommend that you upgrade to a modern web browser. To download a newer web browser click on the Upgrade button.

Upgrade
belzona 3000 series

Belzona 3131 (WG Membrane)

Flüssig aufgebrachte Dachbeschichtung zum langfristigen Schutz und zur Abdichtung von Dächern, kann auch im Winter aufgebracht werden.

Entwickelt für die Anwendung unter allen Witterungsbedingungen: Diese kalt aufgebrachte flüssige Beschichtung erlaubt eine langfristige Reparatur und schützt Dächer jeder Art.

Die feuchtigkeitsaktivierte Urethan-Dachbeschichtung Belzona 3131 (WG Membrane) haftet gut auf Dachwerkstoffen jeder Art und wird selbst bei unmittelbar nach dem Auftrag einsetzenden Regen nicht beschädigt. Bei dem verwendeten System wird eine Armierungsbahn eingesetzt, mit der die Dicke der Beschichtung beim Auftrag einfach kontrolliert werden kann und aufgrund der hervorragenden Elastizität eine Anpassung an Dachbewegungen möglich ist.

Hauptvorteile:

  • Hohe Regenbeständigkeit; Durch die schnelle Aushärtung wird das Dach sofort wasserdicht.
  • Langfristiger Schutz des Daches
  • Kann auch noch bei 0 °C aufgetragen werden.
  • Die Mikroporen lassen eingeschlossene Feuchtigkeit austreten und schützen zugleich langfristig vor der Witterung.
  • Leichter Werkstoff, überlastet vorhandene Tragkonstruktionen nicht.
  • Ausgezeichnete Haftung auf einer Vielzahl von Werkstoffen, beispielsweise Dachpappe, Asphalt, Blei, Zink, Kupfer, Glas, Beton und Ziegelmauerwerk
  • Für poröse Untergründe ist kein Einlassgrund erforderlich, auch nicht bei Asphalt oder besandeter Dachpappe
  • Passt sich durch seine außergewöhnliche Elastizität den Dachbewegungen an.
  • Kann einfach mit Pinsel und Rolle aufgetragen werden. Keine Mischung erforderlich.
  • Auftrag und Aushärtung bei niedriger Temperatur, keine heißen Arbeiten erforderlich

Anwendungsfelder für Belzona 3131 (WG Membrane):

  • Herstellung von witterungsbeständigen und wasserdichten Dachflächen
  • Langfristige Reparatur von undichten Dächern und Schutz von Dachrinnen
  • Versiegelung von Verglasungsträgern
  • Herstellung der Witterungsbeständigkeit von Vorsprüngen und anderen Dachüberständen, beispielsweise Oberlichtern, Schornsteinen und Entlüftungsrohren
  • Ersatz beschädigter oder fehlender Abdeckbleche
  • Versiegelung von Spalten und Fugen an Mauerkronen sowie Dachbrüstungen
  • Abdichtungen von Tanksockeln
Wichtige technische Daten:
Verarbeitungszeit bei Temperaturen zwischen 5 °C und 30 °C Unbefristet
Trocknungszeit 4 bis 6 h *je nach Umgebungsbedingungen – beispielsweise Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Windgeschwindigkeit
Zugfestigkeit (nach BS 2782) 6,4 N/mm²
Wasserdampfdurchlässigkeit bei 20 °C 25 g/m²
Empfohlene Abdeckrate (pro Liter) 0,96 m² auf Beton und Ziegelmauerwerk,
1,5 m² (16.1 sq.ft.) auf Asphalt, Dachpappe, Bitumen und Metallen
Geeignete Untergründe Dachpappe, Asphalt, Blei, Zink, Kupfer, Glas, Beton, Ziegelmauerwerk und viele weitere Untergründe
Typische Anwendungen Dachreparatur zur Herstellung der Witterungsbeständigkeit und Wasserdichtheit. Abdichtungen von Tanksockeln.
Gebindegröße 17 Liter Gebindegrößen können regional verschieden sein.  
Verfügbarkeit* Nur Europa, Nordamerika und Südamerika

* Für alle Produkte gelten regionale Einschränkungen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebspartner vor Ort

 

Produktinformationen:

Produktinformationen:

Verwendete Produkte:

Verwandte Anwendungen:

Fallbeispiele: