X

Did you know that your Internet Explorer is out of date?

To get the best possible experience using our site we recommend that you upgrade to a modern web browser. To download a newer web browser click on the Upgrade button.

Upgrade
Heizung, Lüftung und Klimatisierung

Heizung, Lüftung und Klimatisierung

Belzona-Reparaturverbundwerkstoffe und Polymerbeschichtungen zur Reparatur und zum Schutz von Rohrleitungen, Kühlaggregaten und Kühltürmen vor Korrosion, Erosion, Schäden durch Chemikalien und dem Eindringen von Wasser.

Die Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen werden oft nicht gewartet und stehen besonders in den Sommer- und Wintermonaten unter enormer Belastung. Die Folgen der fehlenden Wartung und Behandlung zur Verhinderung von Korrosion, Erosion und mikrobiologischem Bewuchs sind schlechtere Wärmeübertragung, höhere Betriebskosten, abnehmende Zuverlässigkeit und schließlich der teure Austausch der Anlage. Belzona bietet verschiedene Reparaturverbundwerkstoffe und Schutzbeschichtungen zur Reparatur, Instandhaltung und zum Schutz der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen wie Kühltürme, Rohrleitungen und Kühlaggregate.

Zu den Hauptanwendungsbereichen von Belzona im Bereich Heizung, Lüftung und Klimatisierung gehören:

  • Korrosionsschutz der Innenflächen
  • Wiederherstellung und Erneuerung der Metallflächen
  • Reparatur mechanischer Elemente, beispielsweise Wellen
  • Schutz der Isolierung und der Außenflächen
  • Abdichtung der Verbindungsstellen und Fugen
  • Schutz der Ventilatorblätter vor Erosion

Reparatur und Schutz von Kühltürmen

Die innere Korrosion der Kühlturmkomponenten kann zu einem hohen Metallverlust und zu undichten Stellen in den Kühlturmtassen, Diffusorwannen und im Rahmen führen. Die Beschichtung der Innenflächen mit Belzona 5811 (Immersion Grade) ist eine zuverlässige Lösung für dieses Problem. Sie bietet einen hohen Korrosionsschutz sowie eine hohe Chemikalienbeständigkeit. Die Polymerbeschichtung ist auch für die stark korrosive Umgebung in den Kühltürmen geeignet.

Mit Belzona 1212, einem oberflächentoleranten Epoxid-Verbundwerkstoff lassen sich Bleche auf nasse oder verunreinigte Flächen kleben, sodass sich dieses Produkt ideal für die Reparatur von undichten Stellen in Kühlturmtassen oder Rohren eignet. Außerdem können undichte Fugen und Verbindungsstellen mit Belzona 3121 (MR7) repariert werden. Dieses Produkt ist für Notfälle geeignet und erfordert keine Grundierung oder andere Vorbehandlung.

Die vorderen Kanten der Ventilatorblätter werden häufig durch den Zusammenstoß mit Flüssigkeitstropfen und Staubpartikeln beschädigt, sodass Korrosion und Erosion entstehen. Mit Belzona 1311 (Ceramic R-Metal) können die Ventilatorblätter vor der Beschichtung mit Belzona 1341 (Supermetalglide) erneuert werden. Belzona 1341 ist eine Langzeitlösung mit einem hervorragenden Schutz vor Erosion und Korrosion. Zusätzlich können die Ventilatorwellen vor Ort mit Formtechniken und Belzona 1111 (Super Metal) repariert werden, sodass die Welle wieder die Originalmaße besitzt.

Wiederherstellung und Schutz von Kühlaggregaten

Die Metall-Reparaturverbundwerkstoffe von Belzona werden häufig verwendet, um Komponenten von Kühlaggregaten zu reparieren, beispielsweise Rohrböden, Flanschflächen, Wasserkästen und Klöpperböden, die Korrosion und Erosion ausgesetzt sind. Geeignete Produkte sind u. a. Belzona 1111 (Super Metal), Belzona 1311 (Ceramic R-Metal) und Belzona 1121 (Super XL-Metal). Außerdem bietet Belzona hochtemperaturbeständige Produkte, beispielsweise Belzona 1511 (Super HT-Metal), zur Wiederherstellung von Wärmetauschern, die bei Temperaturen bis zu 150 °C arbeiten.

Die Epoxid-Beschichtungen von Belzona können verwendet werden, um einen langlebigen Erosions- und Korrosionsschutz von Kühlaggregaten zu erhalten. Dazu gehört u. a. Belzona 1321 (Ceramic S-Metal), das besonders für Erosionsbeständigkeit bei kontinuierlicher Belastung mit Temperaturen bis 60 °C sorgt. Weitere Informationen zur Reparatur und zum Schutz von Wärmetauschern finden Sie auf der Anwendungsseite.

Lösungen für die Reparatur und den Schutz von Rohrleitungen

Die Korrosion der Rohrleitungen kann zu hohem Metallverlust führen, sodass die Wände dünn werden oder sogar Löcher bekommen. Die kalt aufgetragenen Metall-Reparaturverbundwerkstoffe von Belzona bieten eine Alternative zum Austausch der Elemente oder zu unerwünschten heißen Arbeiten, sodass das Metall schnell wiederhergestellt und die Leitung innerhalb kurzer Zeit wieder in Betrieb genommen werden kann.

Wenn Verbindungsstellen oder Fugen undicht sind, kann Wasser eindringen und den Luftfluss unterbrechen, sodass der gesamte Kühl- und Heizungsprozess beeinträchtigt wird. Die flexiblen Reparaturprodukte von Belzona, zum Beispiel Belzona 2211 (MP Hi-Build Elastomer), sind eine dauerhafte Lösung zur Wiederherstellung von defekten Verbindungsstellen und Fugen und erlauben Bewegungen. Ähnliche Eigenschaften weist auch das Produkt Belzona 3121 (MR7) auf. Dabei handelt es sich um eine flüssig aufgetragene flexible Folie, die für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen in Dächern verwendet wird und sich ideal für die Reparatur von Verbindungsstellen und für Notreparaturen eignet.

Um der Korrosionsbildung im Innern aufgrund von Kondensation und eindringendem Wasser entgegenzuwirken, können die inneren Teile der Luftversorgungseinheit und die Rohrleitungen beschichtet werden. Lösungsmittelfreie Innenbeschichtungen, beispielsweise Belzona 5811 (Immersion Grade), können aufgetragen werden, um die zukünftige Korrosion zu verhindern, sodass die Anlage nicht vorzeitig ausfällt und ausgetauscht werden muss.

Außerdem kann Belzona 3211 (Lagseal) verwendet werden, um die Dämmung zu schützen und eine Feuchtigkeitsbarriere zu errichten, die zur regelmäßigen Inspektion geöffnet und anschließend wieder versiegelt werden kann. Diese flüssig aufgetragene elastische Folie bietet nahtlosen Schutz für Rohrleitungen verschiedener komplexer Geometrien, beispielsweise für Rohrbögen und T-Stücke.

Verwandte Fallbeispiele: